top of page

Speicheltest-München – So bleiben wir Karieskeimen auf der Spur

Der Speichel im Mund unterstützt nicht nur bei der Reinigung der Zähne und schützt vor Säureangriffen. Er gibt auch Aufschluss darüber, ob eine besondere Anfälligkeit für Karies vorhanden ist oder sich bereits Karieserreger wie Laktobazillen und spezielle Streptokokken im Mund versteckt haben. Oftmals empfehlen wir Speicheltests auch bevor ein Patient eine Zahnspange bekommt, um das Kariesrisiko – neben anderen Kriterien wie Zahnsubstanz, Zahnstellung und Zahnform – noch exakter beurteilen zu können.

Um den individuellen pH-Wert oder das Kariesrisiko feststellen zu können, verwenden wir Speicheltests als Spione. Diese Tests sind ganz einfach und liefern schon in kurzer Zeit ein aussagekräftiges Ergebnis. Die Kosten für Speicheltests werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich.

0G5A0797-low.jpg

Der Speicheltest gibt Aufschluss über das Kariesrisiko des Kindes!

bottom of page