top of page

Zahnvorsorge beim Kinderzahnarzt in Ihrer Nähe 

Einfach erklärt, versteht man beim Kinderzahnarzt unter Vorsorge alle vorbeugenden Maßnahmen, um bei Kindern Karies und Zahnfleischerkrankungen zu verhindern. Ein anderes Wort für Zahnvorsorge ist Prophylaxe. Hierfür haben wir in der Zahninsel zum Beispiel unseren Prophylaxe-Club eingerichtet. Zur Zahn-Prophylaxe gehören in der Zahninsel in München unter anderem die regelmäßige Zahnkontrolle und die professionelle Zahnreinigung.

Im Rahmen der professionellen Zahnreinigung reinigen wir in der Regel zweimal im Jahr – bei hohem Kariesrisiko auch mehrmals – die Zähne sorgfältig und erreichen hierbei auch Stellen, die bei der häuslichen Pflege nicht adäquat geputzt werden können.  Wir führen die Zahnreinigung spielerisch und in kindgerechter Atmosphäre durch, damit die Kleinen auch das nächste Mal zu einer Behandlung oder zur Zahnvorsorge gerne wieder zu uns kommen. Kinder, die schon mit ihren Milchzähnen regelmäßig zur professionellen Zahnreinigung kommen, beugen Karies verantwortungsbewusst vor. Denn schließlich sind kariesfreie Milchzähne die Voraussetzung für gesunde bleibende Zähne. 

0G5A1584.jpg

Kariesfreie Milchzähne sind die Basis für gesunde bleibende Zähne!

Zahnvorsorge im Prophylaxe-Club – was zahlt die gesetzliche Krankenkasse?

Ein wichtiges Modul unserer Zahnvorsorge ist unsere Zahnputz-Schule im Prophylaxe-Club. Im Rahmen der Individualprophylaxe färben wir zunächst schädliche Zahnbeläge an, damit die kleinen Patienten sie erkennen können. Danach üben wir die richtige Putztechnik, behandeln die Zähne mit Fluorid und versiegeln die neuen großen Backenzähne. 

Im Prophylaxe-Club unserer Kinderzahnarztpraxis haben wir alle ein gemeinsames Ziel: gesunde Zähne und ein strahlend schönes Lächeln – vom ersten Zahn an.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zweimal im Jahr die Kosten für eine Individual-Prophylaxe bei Kindern von 6 bis 18 Jahren.

Zur optimalen Ergänzung der Individualprophylaxe empfehlen wir unseren Patienten die professionelle Zahnreinigung, die von den gesetzlichen Krankenkasse allerdings nicht übernommen wird. Bei den Vorsorge-Untersuchungen geben wir den kleinen Patienten und Ihnen als Eltern zudem Tipps zur zahngesunden Ernährung, zur richtigen Zahnpflege zuhause sowie zu Fluoriden, Xylit, MI Paste und Tooth Mousse speziell bei Milchzähnen.

 

bottom of page